Gleichzeitig zu den Karatemeisterschaften in Naunhof kämpften die Highlander in Trebsen um die besten Platzierungen. Zu den alljährlich stattfindenden schottischen Spielen traten 18 Hobbyteams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an, darunter die Jungs vom AktivSport SAXONIA. Tausende Besucher zog es bei sommerlichem Wetter zum Schloss und in den Park an der Mulde. Unser Kämpfer Falk Pilz belegte einen respektablen dritten Platz.

Am 9.6.18 fand in Remeringhausen, in der Nähe von Hannover, die Deutsche Meisterschaft im Highland Games der Masters, statt.

Die schottischen Meisterschaften der Highland Games fanden am 26. und 27.05.2018 in Fürstenwalde auf der Bullenwiese mit internationaler Besetzung aus Holland, Schottland, Irland, Schweiz, Österreich, Belgien, England, Tschechien, Ungarn statt. In den Disziplinen Steinstoßen, Hammerwurf, Gewichthochwurf und Baustammüberschlag belegte Falk Pilz den fünften Gesamtplatz in der AK Ü40-50. Die Letzt genannte Disziplin gelang ihm besonders gut und kam auf den 2.Platz. Damit qualifizierte er sich für die Weltmeisterschaft am 08.09.2018 in Stuttgart. In der B-Heavy Kategorie/2.Liga belegte Sebastian Hennig den 2.Platz.

Falk Pilz in Aktion beim Gewichthochwurf … und beim Baustammüberschlag

Am zweiten Juniwochenende geht es dann zur Deutschen Meisterschaft nach Remaringhausen / Hannover. Interessenten für diese abwechslungsreiche Sportart sind sonntags ab 10.00 auf dem Sportplatz in Eicha immer gern gesehen oder mit Anmeldungen über das Vereinsbüro.

 

Foto: AS SAXONIA e.V.