Am 9.6.18 fand in Remeringhausen, in der Nähe von Hannover, die Deutsche Meisterschaft im Highland Games der Masters, statt.

Bei hochsommerlichen Wetter kämpften 9 Highlander ,alle Weltmeisterschaftsteilnehmer im September in Stuttgart, in den 8 schottischen Disziplinen um die Krone des besten "Schotten" der Klasse Ü 40 bis 50. Unser AktivSport SAXONIA Sportler Falk Pilz erreichte in der denkbar knappsten Endabrechnung den vierten Platz!
Ihm fehlte lediglich 1Punkt zum deutschen Vize Meister, was bei genauerer Betrachtung nur einen Zentimeter beim Gewichtsweitwurf mit 19kg, betrug.
Am ersten Juli Wochenende reist er zu einem Wettkampf nach Angelbachtal und danach gilt seine ganze Konzentration der Vorbereitung zur Weltmeisterschaft.
Wir wünschen ihm viel Erfolg.