Unsere Wettkampfsportler des AktivSport SAXONIA nutzten die Ferien nach Ostern zu intensiven Trainingseinheiten, um sich auf die bevorstehenden Wettkämpfe der KWU Europameisterschaft in Berlin vom 17.-19.5.2019, der IBK Meisterschaft am 15.06.19 und der Österreichischen Meisterschaft am 23.06.19 vorzubereiten.

Insbesondere wurde die Schnellkraft, die Kampftechniken und -kombinationen sowie Kraft-und Grenzwerttraining ins Visier genommen. Damit haben die Athleten eine gute und notwendige Basis für die weiteren Einheiten gelegt.


Höchste Konzentration und Präzision ist bei dem Techniktraining gefragt


Foto: AS SAXONIA e.V.