q Vier Buchstaben mit großer Wirkung - AktivSport Saxonia e.V.

Vier Buchstaben mit großer Wirkung

Der Verein AktivSport SAXONIA erweitert sein Kursangebot, um ein vom GKV-Bündnis für Gesundheit gefördertes Angebot namens „ÄLEN-Aktiv“. 15 kostenlose Kurstermine, sollen Menschen ab 60 Jahren zu mehr Bewegung und Gemeinschaft animieren.

„ÄLEN-Aktiv“ ist mehr als nur eine Abkürzung. Sie steht für Beweglichkeit, ein positives Lebensgefühl, gemeinsame Aktivitäten, Ernährungsberatung und vieles mehr. In Kürze: „ÄLEN-Aktiv“ soll „Ältere Menschen im Alltag“ stärken. Das kommunale Förderprogramm ist in Kooperation mit dem Landratsamt Landkreis Leipzig entstanden. Es beinhaltet 15 kostenlose Kurstermine für Menschen ab 60 Jahren und soll der Anstoß für eine aktive Teilnahme am Leben sein. Kursleiterin ist Trainerin und Sportwissenschaftlerin Ulrike Winkler. Sie bringt neben langjährigem Knowhow, die Leidenschaft für den Sport und ein gutes Gefühl für Menschen mit ein. Eine Mischung, die Vertrauen schafft und dabei hilft körperliche Beschwerden, das Gefühl von Einsamkeit, Bewegungsarmut, Gewichtsprobleme sowie andere drängende Themen offen anzusprechen, vor allem aber anzugehen.

v.l. Anne Falke, Mitarbeiterin der Sternen Apotheke in Naunhof und Projektleiterin U. Winkler bewerben „ÄLEN-Aktiv“.

Federführend an der Planung des Projekts beteiligt sind Franziska Schwabe vom Landkreis Leipzig und Jenny Müller, Landesvertreterin vom GKV-Bündnis für Gesundheit in Sachsen. Nach einer Planungszeit, die sich aufgrund von Corona von einem viertel Jahr auf knappe sechsunddreißig Monate verlängert hat, wurde das Projekt nun aus der Taufe gehoben. Die aktive Phase hat begonnen. Dazu sagt Trainerin und Projektleiterin Ulrike Winkler: „ÄLEN-Aktiv“ ist ein schönes Projekt, um sich zu treffen und gemeinsam Sport zu machen. Zudem ist es eine gute Möglichkeit Kontakte zu schließen und diese auch nach Projektende weiterzupflegen. Wir wollen den Stein ins Rollen bringen und hoffen, dass die Teilnehmenden auch danach gemeinsame Aktionen planen.“

Schweinehund ade!

Damit ÄLEN möglichst viele Menschen erreicht, wird das Kursangebot aktuell über Flyer in Apotheken, bei Ärzten, über das Bewegungszentrum Naunhof und natürlich medial beworben. Die ersten großen Schritte sind getan. Nun geht es für die Ü60-Jährigen darum, den inneren Schweinehund zu überwinden und sich zu den kostenlosen Kursen anzumelden. Beim Rest hilft AktivSport SAXONIA mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung.

Die 90-minütigen Kurse starten am 18. und 20. April. Mögliche Termine: donnerstags von 8:30 bis 10:00 Uhr in der Großsteinbergerstraße in Naunhof oder dienstags von 10:00 bis 11:30 Uhr in der Naunhofer Mühlgasse mit barrierefreiem Zugang. Langfristig ist auch ein Kursangebot für Großpösna und Deuben geplant.

Anmeldung und nähere Informationen unter der Tel.: 034293 554000 oder E-Mail an:  info@as-saxonia.de

Unsere Projektpartner:

Gefällt Dir dieser Artikel?

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
In WhatsApp teilen
Per E-Mail senden