3 (gute) Gründe um am Online Training teilzunehmen

Alles ist anders. Das passt so ziemlich auf alle Lebensbereiche in 2020. Verrückt, wie schnell sich die Dinge ändern können.

Der Sport, elementares Bedürfnis von so vielen Menschen, musste sich hinten anstellen. Dabei erfüllt Sport so viele wichtige Funktionen um ein körperliches und mentales Gleichgewicht zu halten.

Eine Herausforderung für alle Vereine

Eine Herausforderung für alle Sportvereine. Wir haben für uns eine Antwort gefunden. Natürlich kann unsere Idee des Online Trainings niemals eine Stunde im Dojo ersetzen. Aber sie erfüllt einen anderen Zweck.

Weiter gemeinsam sportlich aktiv zu bleiben.

AktivSport Saxonia e.V. – Online Karate Session

Im Nicht-Pandemie Alltag erfüllt das Training im Dojo oder in unseren Trainingsstätten nicht nur den Zweck des körperlichen Ausgleichs. Es ist gleichermaßen auch ein Ritual. Etwas verlässliches. Ich weiß, jeden Donnerstag ist Training. Das ist eingeplant. Ich freue mich darauf. Es schafft einen strukturierten und geordneten Alltag.

In der Pflicht ein Angebot zu schaffen

Und im Pandemie-Alltag? Plötzlich kein Training mehr. Das kann sich verheerend auf die Psysche und den Körper auswirken. Schaut doch mal in den Blogbeitrag von Jessica. Sie hat die Auswirkungen sehr gut beschrieben.

Umso wichtiger war es uns als Verein, dennoch ein Angebot zu schaffen. Unsere Mitglieder sollten die Möglichkeit haben, sich auch in diesen außergewöhnlichen Zeiten eine Struktur zu schaffen. Ein Teil davon sollte im besten Fall unser Online Training sein. Soweit die Theorie.

Praktisch bedeutete das für uns zu überlegen, wie ein solches Training aussehen kann. Wie vermittelt man Online Wissen? Welche Erwartung kann man die Effektivität haben? Wie motiviert man unsere Kiddies, Eltern und Mitglieder dazu einzuschalten?

Wir haben auf diese Fragen Antworten gefunden. Und mittlerweile können wir pro Training bis zu 35 Teilnehmer verzeichnen. Das freut uns riesig. Aber wir haben noch Luft nach oben.

AktivSport Saxonia e.V. – Anders, aber es geht. Online Training gutes Mittel für regelmäßige sportliche Betätigung

3 gute Gründe um am Online Training teilzunehmen

Also, wenn ihr noch nicht an einem Online Training teilgenommen habt, dann habe ich hier 3 gute Gründe für euch, warum das für 2021 eine gute Idee ist (solange wir eben noch eine Pandemie haben).

  1. Regelmäßige körperliche Betätigung erhält die Grundfitness und wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus. Es geht darum sich zu bewegen. Rekorde braucht keiner aufzustellen.
  2. Euer Wissen wird erhalten. Gerade im Kyokushin Karate ist wichtig im Training zu bleiben. Die Anforderungen an die Gürtelprüfungen sind enorm. Verliert keine wertvolle Zeit, die ihr später wieder mühsam aufholen müsst.
  3. Wir bieten euch Struktur und einen Ausbruch aus dem Pandemie-Alltag. Nutzt die Möglichkeit für 1h einmal an Anderes zu denken. Egal ob ihr euch bei Ulli oder Lara im HIIT Kurs auspowert oder ich euch noch 20 Liegestütze zusätzlich aus den Armen hole. Ihr könnt euch für diese Zeit verlässlich auf etwas anderes konzentrieren. Das ist wichtig für euer mentales Gleichgewicht.

Traut euch Neues zu

Unsere Mitglieder genießen die Möglichkeit fast jeden Tag an einem Online Training teilzunehmen. Und vielleicht hab ihr ja mal Lust auch an einem HIIT Kurs teilzunehmen. Macht das. Traut euch. Neues auszuprobieren ist super.

Für 2021 wünsche ich euch maximale Gesundheit. Mental und körperlich. Achtet auf euch. Nehmt euch Zeit für euch. Wir unterstützen euch dabei, so gut wir eben können.

Wir sehen uns online (und ganz bald auch hoffentlich wieder offline).

Euer Senpai Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefällt Dir dieser Artikel?

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Share on whatsapp
In WhatsApp teilen
Share on email
Per E-Mail senden